Am Samstag, 07.08.2015 wurde der Abteilungsleiter der Hilpoltsteiner Ju-Jutsu-Abteilung, Matthias Riedel, für seine Verdienste um den Verband ausgezeichnet.

 

Jeden Sommer veranstaltet der Ju-Jutsu-Verband Bayern das Bayerncamp, eine Trainings- und Freizeitwoche für Kinder und Jugendliche. Ausrichter war in diesem Jahr der Ju-Jutsu-Verein Amberg. Neben vielen Trainingsmöglichkeiten z.B. Wettkampf- und Duotraining boten sich den 250 Teilnehmern auch abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten und Ausflüge. Besonders beliebt war dieses Jahr natürlich, aufgrund der anhaltend hohen Temperaturen, die nachmittagliche Abkühlung im Freibad. Doch bevor es dorthin gehen konnte stand am Samstag, den 07.08.2015 noch die Ehrung verschiedener engagierter Mitglieder des Ju-Jutsu-Verbands Bayern für ihre langjährigen Verdienste um den Sport und den Verband auf dem Programm.

Kurz bevor es in die verdienten Sommerferien geht, absolvierten am 25.07.2015 neun Ju-Jutsuka des TV Hilpoltstein erfolgreich ihre Gürtelprüfung.

Am Samstag, den 04.07.2015, lud der Ju-Jutsu Verband Bayern (JJVB) zum Landelehrgang Technik unter der Überschrift: „Technikpräzision mit Spitzentrainern für jeden Ju-Jutsuka aus den Bereichen Würfe, Hebel, Atemi und Waffen einschließlich methodischer Hinweise für den Technikaufbau“ in die Stadthalle Hilpoltstein ein.

Insgesamt neun Ju-Jutsuka nahmen an der diesjährigen Bayerischen Meisterschaft in Pyrbaum teil. In den Disziplinen Fighting und Duo-Wettkampf zeigten die Ju-Jutsuka gute Leistungen und konnten mit lobenswerten Platzierungen nachhause fahren.

Zum Start der Osterferien absolvierten am Samstag zehn Ju-Jutsuka des TV Hilpoltstein erfolgreich ihre Gürtelprüfung.

Die vergangenen drei Monate hatten sich zehn Kinder und Jugendliche unserer Abteilung mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Trainer auf die Gürtelprüfung vorbereitet. Am Samstag, dem 28.03.2015 zeigten sie vor dem Prüfer, Jochen Säger, und einigen Trainingskameraden und Trainern, die zum Anfeuern gekommen waren, ihr Können.